That´s what´s all about. Music.

EVOLUTION PROJEKT

Das EVOLUTION Projekt entstand aus dem Wunsch vieler Kunden, einen High End Lautsprecher mit Infinity Wurzeln, aber neuer Technik zu besitzen. Es ist die konsequente Weiterentwicklung der Modelle in der klassischen Infinity Tradition.

Die nötigen Maßnahmen sind sehr umfangreich und gehen weit über eine einfache Modifikation hinaus.

Das Ziel war es nicht und wird es nie sein, den Charakter der Infinties zu verändern!

Es ist die nächste Evolutionsstufe.

Es geht also nicht darum, Fehler in der Grundkonzeption zu beseitigen. Auch nach heutigen Maßstäben ist z.B. eine Infinity IRS BETA ein hervorragender Lautsprecher!

Es ist vielmehr das Ergebnis der Überlegung, was mit heutigen Mitteln machbar ist.

Das sehr hohe Klangniveau der Infinity EVOLUTION Serie wäre ohne die ausgezeichnete Basis nicht erreichbar.

Ein Teil der von uns verwendeten Bauelemente (Kondensatoren, Spulen) wird exklusiv nach unseren Vorgaben gefertigt! Unsere patentierten* ABC (Automatic Bias Circuit) Spulen und Kondensatoren stellen wir in unserer Manufaktur in Teisendorf, Bayern, Deutschland selbst per Hand her! Ein aufwendiger Weg, der aber das gewünschte Ergebnis erst ermöglichte.

Mehr zu ABC Technogie finden Sie hier:

Auch die Neodym Magnete der EMIMs werden exklusiv für uns gefertigt, übrigens mit einem fast doppelt so starkem Magnetfeld wie die original Magnete, diese sind einteilig für ein homogeneres Feld. Selbstverständlich sind diese mit einem sehr viel besseren Korrosionsschutz ausgestattet.

Natürlich wird dabei der Zuwachs an Klangqualität der EVOLUTION Modelle nicht über einen Verlust an Zuverlässigkeit erreicht!

So wird die Belastbarkeit nicht verändert oder eingeschränkt, im Gegenteil wird z.B. durch die elektronische Absicherung bei den EMIMs der REN 90 etc. die Zuverlässigkeit erhöht.

 

Oben unser neuer Neodymmagnet mit Extra Korressionschutz

unten ein Original Magnet, Vergleichen Sie die Qualität der Oberflächen!

 

IRS EVOLUTION: Sicherlich unser aufwendigstes Projekt! Es umfasst die Auslagerung der komplett neu konzipierten und aufgebauten passiven Weichen mit der Möglichkeit des Betriebs mit mehren Verstärkern. Überarbeitung der Basstreiber und EMIMs mit Bestückung der exklusiv für uns hergestellten Neodym Magneten bis hin zur vollständigen Neuverkabelung mit 97m!!! speziellen Kabeln von BayerSound Cable. Auch die aktive Kontroll Einheit wird einer tiefgreifenden Überarbeitung unterzogen etc.

 

Stolzer Besitzer einer IRS V mit seinen neuen EVOLUTION Frequenzweichen

 

IRS BETA EVOLUTION: Änderungen der Servo Control Unit (Arbeitspunkte, Filter, stufenloses Gain-Matching für die Bass Endstufen , spezielle Audio Caps im Signalweg, Netzteiländerungen, Cinchbuchsen neu, neue verriegelbare Servoanschlüsse etc.)

Passive Weiche (Schaltung geändert, Bandspulen im Signalweg, patentierte* ABC Caps für EMIT und SEMIT, patentierte* ABC Spulen für EMIM und EMIT, neue höchstwertige PP Audio Caps im Signalweg, Potis durch Schalter mit MOX Widerständen getauscht etc.)

Basstreiber modifiziert, EMIM modifiziert (geänderte Bedämpfung der Folienoberfläche), neue exklusiv für uns hergestellte Neodym Magnete etc. Einen Bericht über das Klangergebnis in der Fachzeitschrift "Stereo" finden Sie hier

 

Oben die Original Frequenzweiche Beta

Unten die neue EVOLUTION Weiche, die in den Boden verlegt wurde

 

Circuit Breaker - ein Bi-Metallschalter zum Schutz vor Überlastung

Bereits neu nur mangelhafter Kontakt

 

 

Und so sieht es nach ein paar Jahren aus. Verbrannt - defekt!

 

IRS GAMMA EVOLUTION: Änderungen ähnlich wie bei der Beta.

 

IRS EPSILON EVOLUTION: Sehr umfangreiche Änderungen an der SCU (Bestückung mit speziellen Audio Caps, ICs, Netzteil, Arbeitspunkte, Schaltungsänderungen, Schalter zur Änderungen des LowPass Filters zum Betrieb - wenn gewünscht- mit 2 Subwoofern etc.) Alle 3 Passiven Weichen geändert ( höchstwertige Audio Caps im Signalweg, Bandspulen, etc), ABC* Caps für Ansteuerung von EMIM und EMIT, ABC* Spulen für Ansteuerung des EMIMs, Änderungen der LEMIM Bedämpfung, Änderungen der EMIM Bedämpfung, neue exklusiv für uns hergestellte Neodym Magnete, Änderungen des Gesamtdämpfungskonzeptes des Gehäuses etc.

 

REN90: Änderungen an der Weiche ( Bandspulen, höchstwertige Audio Caps, EMIM electronisch geschützt, Bassweiche zum Betrieb mit 2 Subwoofer - wenn gewünscht - vorbereitet etc), Änderungen am EMIM (wie Epsilon), Änderung der Bedämpfung des EMIM Gehäuses, ABC* Kondensatoren etc.

 

KAPPA 9: Änderungen Frequenzweiche Änderungen der Schaltung, Austausch der Potis gegen Schalter mit MOX Widerständen, MOX Widerstände statt Draht Widerstände im Signalweg, Austausch Elkos im Signalweg gegen höchstwertige PP Audio Caps, Banddrosseln, ABC* Kondensatoren für EMIT und SEMIT, Vorbereitung für Betrieb mit Subwoofern schaltbar etc. Versteifungen Gehäuse, Polydome Gehäuse Bedämpfung geändert, Polydome auf Wunsch gewgen BAYERSOUND Dome ersetzt, Modifikation der Basstreiber etc. Ein Bericht über das Klangergebnis finden Sie hier

 

 

Der neue BayerSound Dome. Höhere Belastbarkeit - weniger Klirr - Langzeitstabil

 

KAPPA 8: Änderungen ähnlich wie KAPPA 9

 

KAPPA 5: Komplett neu aufgebaute Weiche mit höchstwertigen PP Kondensatoren und Bandspulen im Signalweg, Ansteuerung des EMIT durch ABC* Kondensator, Änderungen der Schaltung, Vorbereitung für den Betrieb mit Subwoofer etc

 

 

Alte RS4.5 Weiche. Gefunden in einer Scheune. Aber auch das ist wieder reparierbar!

Bayer Soundworks

Hartmut Bayer

Freidling 7

83317 Teisendorf

Rufen Sie uns einfach an 

+49 8666 22 79 672

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Anfahrt

Mo-Fr

8:00-20:00

Sa

10:00-18:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bayer Soundworks Hartmut Bayer